Akupunktur

Akupunktur

Monika Becker
 

Monika Becker
Boston House
Grove Technology Park
Wantage
OX12 9FF   google map
Oxfordshire

Mobile: 0774 2982757
email
www.monikabecker.co.uk
 

Dorn Methode,
Akupunktur,
Fertility Treatment,
Hypno and Past Life Therapy,
Intuitive Coaching,
Biochemie nach Schuessler

Dr Christoph Datler Osteopath

Dr Christoph Datler, PhD MSc MOst
Blackheath Sports Clinic
Eliot Hill 1A
London
SE13 7EB   google map

Mobile: 07776 420933
email
www.blackheathclinic.com

Osteopathie
Sport Massagen und Massagen
Pilates
Rehabilitation von Sportverletzungen
Medizinische Akupunktur
Kinesiotaping
Mindfulness

.

Annette Schaefer
Hillside
Lower Road
Little Hallingbury
CM22 7QZ   google map
Mobile: 07444 463769
e-mail
 

Akupunktur,
Heilpraktikerin,
Homöopathie,
Massagen,
Psychotherapie

Akupunktur

ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Sie geht von Lebensenergien des Körpers aus (Qi), die auf definierten Längsbahnen, den Meridianen, zirkulieren und angeblich einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben. Ein gestörter Energiefluss wird für Erkrankungen verantwortlich gemacht und soll durch Stiche in auf den Meridianen angenommene Akupunkturpunkte ausgeglichen werden. Bei eng verwandten Methoden wird stumpfer Druck auf die Punkte ausgeübt (Akupressur) oder sie werden erwärmt (Moxibustion).

Meridiane
In der Akupunktur werden rund 400 Akupunkturpunkte maßgeblich benutzt, die auf den so genannten Meridianen angeordnet sind. Zur Vereinfachung wurde das heute gängige Modell von zwölf Hauptmeridianen, die jeweils spiegelbildlich auf beiden Körperseiten paarig angelegt sind, eingeführt. Acht Extrameridiane und eine Reihe von sogenannten Extrapunkten ergänzen dieses Modell. Nach dem Modell der Traditionellen chinesischen Medizin wird durch das Einstechen der Nadeln der Fluss des Qi (Lebensenergie) beeinflusst.

Wirksamkeit
Da die von der traditionellen chinesischen Medizin angenommenen Wirkmechanismen wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden konnten, diese sogar etablierten Erkenntnissen über Funktion und Aufbau des menschlichen Körpers widersprechen, und sich auch kein anderer Wirkmechanismus stichhaltig nachweisen lässt, wird für die Wirksamkeit häufig unsauber der Placebo-Effekt verantwortlich gemacht. Diese und ähnliche Ergebnisse aus anderen Bereichen der Alternativmedizin haben zu einer verstärkten Diskussion darüber geführt, wie sich der Effekt auch in der Schulmedizin besser ausnutzen lässt. Scheinakupunktur ist jedoch kein klassisches Placebo.

Die Akupunktur gehört nach diesem Verständnis zu den Umsteuerungs- und Regulationstherapien. Noch älter als die Akupunktur ist die Akupressur, bei der die Punkte mit Hilfe der Fingerkuppen oder auch mit Hilfe von Werkzeugen massiert werden, weshalb die Akupressur auch als eine nicht-invasive Form der Akupunktur betrachtet werden kann.

(Auszug aus Wikipedia)